mass schablone .pdf


Nom original: mass_schablone.pdf

Ce document au format PDF 1.4 a été généré par Adobe InDesign CS2 (4.0.5) / Adobe PDF Library 7.0, et a été envoyé sur fichier-pdf.fr le 18/01/2011 à 20:07, depuis l'adresse IP 82.126.x.x. La présente page de téléchargement du fichier a été vue 3870 fois.
Taille du document: 448 Ko (2 pages).
Confidentialité: fichier public


Aperçu du document


measuring template
to determine
the shoulder width
of your horse

Maßschablone
zur Bestimmung
der Schulterweite
Ihres Pferdes

Größe: eng
Size: narrow

Größe: mittel
Size: middle

Größe: weit
Size: wide

Größe/Size: XXL

Schritt für Schritt zur richtigen Schulterweite
Die Anpassung eines Barefoot-Sattels ist nicht schwierig.
Wir haben nachfolgend ein paar Tipps zur Schulterweitenbestimmung.
Natürlich helfen wir Ihnen auch gerne persönlich weiter unter:
beratung@barefoot-saddle.de oder am Telefon (0049) 6272 - 920 50 10

1

3

Drucken Sie die Schablone viermal auf einem
Din A 4 Blatt aus und kleben Sie diese für mehr
Stabilität auf Pappe.

Legen Sie nacheinander die ausgeschnittenen
Schablonen quer über den Widerrist des Pferdes,
und zwar so, dass Sie genau eine Handbreit
zwischen die Schablone und dem Ende des
Widerrists legen können.
Die richtige Schablone passt zur Winkelung
der Pferdeschulter.

Liegt die Winkelung der Schulter Ihres Pferdes genau
zwischen zwei Größen entscheiden Sie sich bitte für
die größere Kammerweite. Denn: erfahrungsgemäß
bauen Pferde, die mit einem Barefoot-Sattel korrekt
geritten werden schnell Muskulatur auf, die dann
die weitere Winkelung auch gut ausfüllt.

2
Schneiden Sie je eine Schablone an den unter-
schiedlich gestrichelten Linien.

Wann wählen
Sie den Softeinsatz:

Für alle Barefoot Sättel sind
entsprechende Wechselzwiesel
lieferbar.

Aber auch für sehr empfindliche Pferde und extrem
breite Pferde, deren Schulterwinkel deutlich außerhalb der Maßschablonen liegt, kann der Softeinsatz
eingesetzt werden.

Sie erhalten je eine Schablone für die Größen
l eng
l mittel
l weit
l XXL

Bei Pferden mit sehr hohem, knochigem Widerrist
verwenden Sie am besten den flexiblen Softeinsatz,
damit sich der Vorderzwiesel weich über den
Widerrist schmiegen kann.

www.barefoot-saddle.de
Telefon 06272 - 920 50 10


Aperçu du document mass_schablone.pdf - page 1/2

Aperçu du document mass_schablone.pdf - page 2/2




Télécharger le fichier (PDF)


mass_schablone.pdf (PDF, 448 Ko)

Télécharger
Formats alternatifs: ZIP



Documents similaires


mass schablone
vfd positionspapier ethik
kat 14
vom web 1 0 zum postinternet
pferd und heu v1 07 240dpi70vhd
monkeypants ebook