JUTEC BACHES ANTIFEU .pdf



Nom original: JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf

Ce document au format PDF 1.5 a été généré par Adobe InDesign CS4 (6.0.6) / Adobe PDF Library 9.0, et a été envoyé sur fichier-pdf.fr le 18/07/2012 à 09:23, depuis l'adresse IP 188.115.x.x. La présente page de téléchargement du fichier a été vue 1067 fois.
Taille du document: 2 Mo (12 pages).
Confidentialité: fichier public


Aperçu du document


info@jutec.com
Hitzeschutz
· Arbeitsschutz · Isoliertechnik · Anlagenschutz

Hitzeschutz

EBE
N E U E G EIEW
UNG!
KLASSIFIZ hen BrRandschutztest
m Europäisc
gemäß neuena
ch
zertifiziert

ENle 13501-1
DIN
ig für al
gült
Staaten!
Europäischen

H I T Z E s c h u tz

Made in Germany

JUTEC® GmbH · Mellumstra ße 23-25 · D -26125 O ldenburg
Tel. +49 441 30099-0 · FAX +49 441 30099-99 · E-M ail: info@jutec.com · w w w.jutec.comSeite 1

info@jutec.com

Hitzeschutz

Technische Erläuterungen zu JUTEC-Gewebekonstruktionen
Hochtemperaturtextilien ermöglichen im Hitzeschutz eine flexible Produktgestaltung und bieten Schutz vor zu hoher
thermischer Belastung von Mensch, Maschine und Material.

Hochtemperaturfasern

Unter Verwendung anorganischer Fasern, die im Vergleich zu organischen Fasern eine höhere thermische Beständigkeit aufweisen,
sowie nicht brennbar sind, arbeitet JUTEC hauptsächlich mit Geweben, die aus Garnen zweier Fasertypen hergestellt werden:
aus E-Glasfasern bzw. aus Silikatfasern.

E-Glasgarne

E-Glasgarne sind beständig gegen Öle, Fette, organische Säuren, Lösungsmittel, Wasser (hydrolytische Klasse 1 nach DIN 12111)
und Medien mit ph-Werten von 3 bis 9. Zudem sind E-Glasgewebe toxikologisch unbedenklich und gemäß der Gefahr-StoffVerordnung (GefStoffV) nicht kennzeichnungspflichtig. Der Schmelzpunkt liegt zwischen 840°C und 1000°C.

Silikatgarne

Silikatgarne sind bis auf Fluss-, Phosphorsäuren und starken Laugen chemisch beständig. Dieser Garntyp ist sehr hautfreundlich
und toxikologisch unbedenklich. Die Kennzeichnungspflicht gem. GefStoffV entfällt bei den Silikatgarnen. Der ideale Schutz
vor flüssigen Metallspritzern und glühenden Schlacken erklärt sich aus der hohen Schmelztemperatur von 1600°C bis 1700°C.

Glattgarne und texturierte garne

JUTEC-Gewebe werden sowohl aus Glattgarnen als auch aus texturierten Garnen gewebt. Glattgarne haben bei gleichem
Gewicht höhere Festigkeiten, während texturierte Garne mehr Volumen und somit eine bessere Isolierwirkung aufweisen,
da in dem texturierten Garn größere Luftmengen gespeichert werden.

Glattgarn

texturiertes Garn

Gewebe aus Glattgarn

Gewebe aus texturiertem Garn

Gewebebindungen

Aus den o.g. E-Glasgarnen werden Gewebe in verschiedensten Bindungen gewebt. Hier eine Auswahl:
Bei der Atlasbindung findet sich die maximal mögliche Fadendichte. Hiermit
sind höchste Gewebefestigkeiten zu erreichen. Das Gewebe franst jedoch
leicht aus. Die Oberfläche ist geschlossen und glatt. Die Gewebe sind ausgezeichnet für Beschichtungen geeignet.
Atlasbindung
Zeichnet sich durch Verzugsunempfindlichkeit und geringes Ausfransen aus.
Sie verfügt über eine geschlossene Oberfläche. Diese gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit ermöglicht Beschichtungen mit geringen Auftragsmengen.
Leinwandbindung
Die Kreuzköperbindung weist ebenfalls eine erhöhte Fadendichte aus. Die
charakteristische Oberflächenstruktur bewirkt eine Speicherung der Luft.
Daraus resultiert eine gute Isolierwirkung bei hervorragender Festigkeit und
Dimensionsstabilität.
Kreuzköperbindung

Beschichtung und Ausrüstung

Durch Veredelungsprozesse wie Beschichtung, Imprägnierung oder Kaschierung,
können die Eigenschaften von Textilglasgeweben ganz gezielt verändert werden:
mechanische Beständigkeit (Abrieb- und Reißfestigkeit)
thermische Reflektions- und Isolationswirkung
Wasser- und Gasabdichtung
thermische Beständigkeit






Seite 2

info@jutec.com

Hitzeschutz

Hitzeschutzgewebe von 600°C bis 1300°C

EBE
N E U E G EIEW
UNG!
KLASSIFIZ hen BrRandschutztest
m Europäisc
gemäß neuena
ch
zertifiziert

ENle 13501
DIN
ig für al

-1

gült
Staaten!
Europäischen

JUTEC-gewebe bestehen Brandschutzprüfung mit besten Noten
Bei Produkten aus dem Hause JUTEC steht die Qualität an erster Stelle. Durch die ISO 9001:2000 Zertifizierung
verpflichten wir uns zu hohem Qualitätsmanagement und verantwortungsvollem Umgang mit technischen
und sicherheitsrelevanten Daten. Diese sind unseren Kunden jederzeit zugänglich. Durch modernste CAD- und
Cut-Technik sowie computergestützte Nähmaschinen können wir unseren Kunden eine sehr schnelle
und maßgeschneiderte Produktion garantieren.
Zu jedem Produkt können Sie ein technisches Datenblatt erhalten.
Die Angaben der Temperaturbelastbarkeit für kurzfristige- und
dauerhafte Belastung, bzw. die Art der Temperaturbelastung
(Strahlungshitze oder Kontakthitze) sind von elementarer Bedeutung.
Zusätzlich erhalten Sie bei JUTEC EG-Sicherheitsdatenblätter
und entsprechende Zertifikate.

Zertifikate

Das renommierte Materialprüfungsinstitut MPA in Dresden unterzog
JUTEC-Gewebe einer Prüfung nach DIN 13501-1 (Brandverhalten
von Baustoffen und Bauteilen). Die Ergebnisse sind beeindruckend.
So erreicht zum Beispiel das 1300°C-Gewebe JT 1200 HT die
Brandschutzklasse A1 (nicht brennbar).

Die Ergebnisse nach din 13501-1
Material

Ergebnis

JT 200 G1, JT 450 G1, JT650 G1 (gilt auch für G2)

B1: schwer entflammbar

JT 850 G1, JT 1000 G1 (gilt auch für G2)

B1: schwer entflammbar

JT 600 HT

A2: nicht brennbar

JT 900 HT, JT 910 HT, JT 920 HT, JT 930 HT

A2: nicht brennbar

JT 1200 HT, JT 1250 HT

A1: nicht brennbar

Ebenfalls wurden die Gewebe durch das Brandversuchshaus des TÜV-Nord getestet und von der
SEE-BG zertifiziert. Zusätzlich liegt die U.S. Coast Guard Zulassung für den weltweiten Schiffsbaustandard für unsere Gewebe vor.
Die geprüften Spezialhitzeschutzgewebe verwendet JUTEC zur Herstellung von Spritzerschutzdecken, Schweißervorhängen,
Raumabtrennungen oder Schutzschläuchen, Isolierungen und Flammschutzmatten und weiteren Sonderkonstruktionen.
Sie schützen Mensch, Maschine und Material vor Funkenflug, Schweißperlen, Schweißschlacken und Strahlungshitze.

Seite 3

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze bis 600°C
E-Glasgewebe aus glatt- bzw. texturiertem Garn

• toxikologisch unbedenklich, asbestfrei, keramikfrei, schiebefest
• dauerbelastbar bis 550°C, kurzfristig bis 600°C
• Materialstärken von 0,2 mm bis 3 mm, Standardbreite 1 m
• Gewichte von 200 g/m bis 2000 g/m
2

2

Standardvarianten, beschichtet, in 50 Meter Rollen
JUTEC-Art.-Nr. Gewicht
JT 430 G1

430 g/m

2

JT 650 G1

650 g/m

2

JT 1000 G1

Stärke

Ausführung

0,4 mm

Atlasbindung, einseitig Alufix, glatt

0,7 mm

Atlasbindung, einseitig Alufix, glatt (Standard)

2

1000 g/m

1,8 mm

Leinwandbindung, einseitig Alufix, texturiert (Standard)

JT 650 G2

650 g/m

2

0,7 mm

Atlasbindung, beidseitig Alufix, glatt

JT 1000 G2

1000 g/m

1,8 mm

Leinwandbindung, beidseitig Alufix, texturiert

2

• weitere Breiten und Gewichte auf Anfrage
• technische Datenblätter auf Wunsch

glatt

texturiert

glatt

texturiert

Kontakthitze bis 850°C
E-Glasgewebe aus glatt- bzw. texturiertem garn

• toxikologisch unbedenklich, asbestfrei, keramikfrei, mechanisch belastbar, abriebfest
• dauerbelastbar bis 750°C, kurzfristig bis 850°C
• Materialstärken von 0,7 mm und 1,8 mm, Standardbreite 1 m
• Gewichte von 700 g/m und 1075 g/m
• mit beidseitiger HT-Beschichtung
2

2

Standardvarianten, beschichtet, in 50 Meter Rollen
JUTEC-Art.-Nr. Gewicht
JT 660 HT

700 g/m

2

JT 600 HT

1050 g/m

2

Stärke

Ausführung

0,7 mm

Atlasbindung, glatt

1,8 mm

Leinwandbindung, texturiert (Standard)

• weitere Breiten und Gewichte auf Anfrage
• technische Datenblätter auf Wunsch

Seite 4

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze bis 1150°C
E-Glasgewebe aus texturiertem garn

• toxikologisch unbedenklich, asbestfrei, keramikfrei, mechanisch belastbar, abriebfest
• dauerbelastbar bis 900°C, kurzfristig bis 1150°C
• Materialstärken von 1,8 mm bis 2,6 mm, Standardbreite 1 m
• Gewichte von 1000 g/m bis 2250 g/m
• mit spezieller, beidseitiger HT-Beschichtung
2

2

Standardvarianten, beschichtet, in 50 Meter Rollen
JUTEC-Art.-Nr. Gewicht

Stärke

Ausführung

1,8 mm

Leinwandbindung, texturiert (Standard)

JT 900 HT

1000 g/m

JT 910 HT

1250 g/m

2,0 mm

Leinwandbindung, texturiert

JT 920 HT

2

1450 g/m

2,2 mm

Leinwandbindung, texturiert

JT 930 HT

2250 g/m2

2,6 mm

Leinwandbindung, texturiert

2
2

• weitere Breiten und Gewichte auf Anfrage
• technische Datenblätter auf Wunsch

texturiert

Kontakthitze bis 1300°C
silikatgewebe mit beidseitiger vermiculite-Beschichtung

• toxikologisch unbedenklich, asbestfrei, keramikfrei, flexibel, weich
• dauerbelastbar bis 1100°C, kurzfristig bis 1300°C
• Materialstärken 0,7 mm und 1,4 mm, Standardbreite 0,9 m
• Gewichte von 650 g/m und 1250 g/m
• mit beidseitiger Vermiculite-Beschichtung
2

2

Standardvarianten, beschichtet, in 50 Meter Rollen
JUTEC-Art.-Nr. Gewicht
JT 1250 HT

650 g/m

JT 1200 HT

1250 g/m

2
2

Stärke

Ausführung

0,7 mm

Kreuzköperbindung (Satinbindung), glatt

1,4 mm

Kreuzköperbindung (Satinbindung), glatt (Standard)

• weitere Breiten und Gewichte auf Anfrage
• technische Datenblätter auf Wunsch

glatt

Seite 5

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze von 600°C bis 1300°C

spritzerschutzdecken & Schweisserschutzplanen
Bewährt gegen Funkenflug, SchweiSSspritzer und SchweiSSperlen
Neben den Standardmaßen können alle Spritzerschutzdecken und Schweisserschutzplanen selbstverständlich
auch individuell nach Kundenanforderungen maßkonfektioniert werden.
Die toxikologische Unbedenklichkeit ist selbstverständlich.

aus JT 650 G 1 bis 600°C

• E-Glasgewebe, glatt
• mit einseitiger Alufix-Beschichtung (G1)
• schiebefest
Art.-Nr.

Maße

S1351020

1000 x 2000 mm

S1352020

2000 x 2000 mm

S1352030

2000 x 3000 mm

• weitere Maße auf Anfrage

aus JT 600 HT bis 850°C

• E-Glasgewebe, texturiert
• mit Hochtemperaturbeschichtung
• mechanisch belastbar, abriebfest
Art.-Nr.

Maße

S2351020

1000 x 2000 mm

S2352020

2000 x 2000 mm

S2352030

2000 x 3000 mm

• weitere Maße auf Anfrage

Aus JT 900 HT bis 1150°C

• E-Glasgewebe, texturiert
• mit spezieller Hochtemperaturbeschichtung
• mechanisch belastbar, abriebfest
Art.-Nr.

Maße

S4351020

1000 x 2000 mm

S4352020

2000 x 2000 mm

S4352030

2000 x 3000 mm

• weitere Maße auf Anfrage

Aus JT 1200 HT bis 1300°C

• Silikatgewebe, glatt
• mit einer Schiebefest- und
Hochtemperaturbeschichtung
• flexibel und weich
Art.-Nr.

Maße

S5350920

900 x 2000 mm

S5351820

1800 x 2000 mm

S5351830

1800 x 3000 mm

• weitere Maße auf Anfrage

Seite 6

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze von 200°C bis 1300°C

Schweisser- und Schutzvorhänge sowie Raumabtrennungen bis 1300°C

Diese Vorhänge können nach Kundenwunsch maßkonfektioniert werden. Sie bestehen aus Gewebe und ggf. Schutzlamelle.
Zudem sind sie toxikologisch unbedenklich, asbest- und keramikfrei. Das individuelle Anbringen von Ösen und Ringen ist selbstverständlich möglich.

schweisservorhänge mit Sichtfenster

• Schutz vor „Verblitzen“ bei WiG, MiG etc.
• Durchssicht möglich
• unterhalb des Sichtfensters Kontakt- und Strahlungshitzeschutz.
Art.-Nr.

Material

SV 1015 A

A= BW-Segeltuch + PVC

Temperatur Maße ab
200°C

1 x 1,5 m

SV 1015 B

B= JT 650 G1 + PVC

600°C

1 x 1,5 m

SV 1015 C

C= JT 600 HT + PVC

850°C

1 x 1,5 m

SV 1015 D D= JT 900 HT + PVC

1150°C

1 x 1,5 m

SV 1015 E

1300°C

0,9 x 1,5 m

E= JT 1200 HT + PVC

• weitere Maße auf Anfrage

Schweisservorhänge aus gewebe

• Vorhänge für Kabinen, Raumabtrennungen oder Schutzschilde
• Auftragsfertigung nach Maß
• Standard: alle 30 cm eine Öse, andere Abstände auf Anfrage
• Ösendurchmesser = 16 – 17 mm
Art.-Nr.

Material

Temperatur

SV 1010 BWÖ...

BW-Segeltuch

200°C

1x1m

SV 1010 G1Ö...

JT 650 G1

600°C

1x1m

SV 1010 CSÖ...

JT 600 HT

850°C

1x1m

SV 1010 WSÖ...

JT 900 HT

1150°C

1x1m

SV 0910 SiÖ...

JT 1200 HT

1300°C

0,9 x 1 m

• weitere Maße auf Anfrage

Maße ab

Artikelergänzung: Ö = Öse, Ö1 = Ösen einseitig, Ö2 = Ösen zweiseitig, Ö3 = Ösen
dreiseitig, Ö4 = Ösen vierseitig, zusätzlich mit R = Ringe, ÖR1 = Ösen + Ringe einseitig, Ö2R1 = Ösen zweiseitig + Ringe einseitig etc. Für die Anordnung der Ösen
und Ringe bitte die Maße angeben, Standard ist: Ösen alle 30 cm.

Ringe und ösen
Art.-Nr.

Material

SV Ö 00017

Messingöse mit ca. 17 mm Ø

SV R 00040

Metallring mit ca. 40 mm Ø

Seite 7

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze von 600°C bis 1300°C
Schutzhüllen für den Karosseriebau

Die Schutzhüllen bewahren vor Schäden bei Schweiß- und Flexarbeiten. Zeitaufwendige Demontagen von Anbauteilen am Fahrzeug entfallen. Die Schutzhüllen sind wiederverwendbar, nicht brennbar und zudem silikonfrei.

scheibenschutzdecke
Art.-Nr.

Maße

Temperatur

SS 1351020 1000 x 2000 mm
SS 5350920

600°C

900 x 2000 mm

1300°C

SS 1352020 2000 x 2000 mm

600°C

SS 5351820 1800 x 2000 mm

1300°C

SS 1351030 1000 x 3000 mm

600°C

SS 5350930

900 x 3000 mm

1300°C

• weitere Maße auf Anfrage
türschutz

für Standardmodelle, wie z.B.: VW Golf (M), BMW 3-er (L),
Mercedes Benz S-Klasse (XL) sowie universal für LKW
Art.-Nr.

Temperatur

TS 135 M

600°C

TS 535 M

1300°C

TS 135 L

600°C

TS 535 L

1300°C

TS 135 XL

600°C

TS 535 XL

1300°C

TS 135 LKW

600°C

TS 535 LKW

1300°C

• weitere Maße auf Anfrage

Heckklappenschutz
für alle Größen (M,L,XL) als eine Standardgröße mit Klette
Art.-Nr.

Temperatur

HKS 135 XL

• weitere Maße auf Anfrage

600°C

radabdecker
für PKW- und LKW-Reifen
Art.-Nr.

Temperatur

Rad S 135 PKW

600°C

Rad S 135 LKW

600°C

• weitere Maße auf Anfrage

schutzhüllen für lkw-kabinen
mit Klettverschluss zum Öffnen der Seiten
Art.-Nr.
SH 001G1K-Typ

Temperatur
600°C

z.B. Typ: MAN, Scania, Iveco, Mercedes...

Seite 8

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze von 500°C bis 3000°C
GieSSereimatten mit Isolierschutz
von 500°C bis 1000°C

• zum langsamen Auskühlen von vorgewärmten Gußteilen
• Energieverluste werden verringert, die Wärme bleibt im Gußteil
• toxikologisch unbedenklich, asbest- und keramikfrei
• mechanisch abriebfest (G120...), schiebefest (TG10...)
• Material: 500°C bzw. 1000°C-Gewebe mit Vliesfüllung
Art.-Nr.

Bezeichnung

Maße

G 1201010

Gießereimatte 1000°C

1000 x 1000 x 50 mm

TG 101010

Isoliermatte 500°C

1000 x 1000 x 20 mm

• weitere Maße auf Anfrage
• auf Anfrage miteinander erweiterbar durch Klettverschluss,
Druckknöpfe oder Schnallen

Flammschutzmatten „trocken und feucht“ von 700°c bis 3000°C

• direkte Löt- bzw. Schweißunterlage, der Hitzedurchfluss wird verhindert, es entfallen kostspielige Demontagen
• asbestfrei, keramikfrei, Materialstärken von 5 – 30 mm, Maße von 20 cm x 20 cm bis 100 cm x 100 cm
Trockenmatten als Lötunterlage bis 700°C

• beidseitig, mehrfach anwendbar
• schützt vor Beschädigungen von Teppichen, Tapeten, Parkett etc.
• Standardformat: 330 x 500 mm
Art.-Nr.

Bezeichnung

Maße

T 0100305

Lötunterlage mit Alu-Einlage

330 x 500 x 5 mm

T 0200305

Lötunterlage ohne Alu-Einlage

330 x 500 x 5 mm

Trockenmatten als SchweiSSunterlage bis 1000°C

• einseitig auf schwarzer Seite anwendbar
• mehrschichtiger Spezialaufbau
Art.-Nr.

Bezeichnung

Maße

T 1200303

Schweißunterlage mit Isolation

300 x 300 x 20 mm

T 1200305

Schweißunterlage mit Isolation

300 x 500 x 20 mm

T 1200505

Schweißunterlage mit Isolation

500 x 500 x 20 mm

T 1200510

Schweißunterlage mit Isolation

500 x 1000 x 20 mm

T 1201010

Schweißunterlage mit Isolation

1000 x 1000 x 20 mm

Feuchtmatten als direkte SchweiSSunterlage bis 3000°C

• bis 3000°C kurzfristig auf schwarzer Seite anwendbar
• Schutz vor flüssigen Schweißperlen
• mehrschichtiger, einseitig feuchter Spezialaufbau
• wiederverwendbar durch Nachfeuchten
Art.-Nr.

Bezeichnung

Maße

F 4200303

Schweißunterlage mit Spezialisolation 300 x 300 x 30 mm

F 4200305

Schweißunterlage mit Spezialisolation 300 x 500 x 30 mm

F 4200505

Schweißunterlage mit Spezialisolation 500 x 500 x 30 mm

F 4200510

Schweißunterlage mit Spezialisolation 500 x 1000 x 30 mm

F 4201010

Schweißunterlage mit Spezialisolation 1000 x 1000 x 30 mm

Seite 9

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze bis 3000°C
Rohrleitungsbaumatten (auch Schweißnahtabdeckmatten)

• verlangsamen das Auskühlen der Schweißnähte von Rohrleitungen
• schützen die Schweißnähte vor Feuchtigkeit direkt nach dem Schweißgang
• verhindern Schockkühlung
• Befestigung mit Lederschnalle (L), Klette (K), Ösen (Ö)
• Hitzeschutz bis 500°C (Standard) PVC/Glasgewebe mit Lederschnalle (PL)
• Hitzeschutz bis 1200°C Silikatgewebe mit Lederschnalle (SL)
Art.-Nr. (300 mm Breite) Art.-Nr. (500 mm Breite) Nennweite
RM 0203 PL

RM 0205 PL

200 mm

RM 0303 PL

RM 0305 PL

300 mm

RM 0403 PL

RM 0405 PL

400 mm

RM 0503 PL

RM 0505 PL

500 mm

RM 0603 PL

RM 0605 PL

600 mm

RM 0703 PL

RM 0705 PL

700 mm

RM 0803 PL

RM 0805 PL

800 mm

RM 0903 PL

RM 0905 PL

900 mm

RM 1003 PL

RM 1005 PL

1000 mm

• Weitere Maße bis zu einer Nennweite von 3000 mm auf Anfrage
SchweiSSerkissen

• Schutz beim Knien auf heißem Material
• Hitzeschutz von 200°C bis 1200°C
• Isolation besteht aus nicht brennbarem Material
• Außenmaterial mechanisch belastbar, schiebefest
auch feuchtigkeitsdicht möglich

Art.-Nr.

Außenmaterial

Maße

SK 4040 BW

Baumwollsegeltuch

40 x 40 x 4 cm

SK 4040 G1

JT 650 G1, 500°C

40 x 40 x 4 cm

SK 4040 LD

Leder

40 x 40 x 4 cm

SK 4040 GS

JT 650 G1/Silikon
Feuchtigkeitsdicht

40 x 40 x 4 cm

SK 4040 Si

Silikat, 1200°C

40 x 40 x 4 cm

SK 1004 G1

JT 650 G1, 500°C

100 x 40 x 4 cm

Hitzeschutzsicherheitskoffer

Enthält alles, was bei schwierigen Löt- bzw. Schweißarbeiten benötigt
wird, um Schäden durch Hitzeeinwirkung sicher zu vermeiden.
Übersichtlich und handlich beieinander. Beugt Versicherungsschäden
vor und garantiert saubere und schnelle Arbeit. Zeigt dem Kunden,
daß der Anwender auf hohem Sicherheitsniveau arbeitet.
Gehört in jeden Montagewagen.
Inhalt:
Menge Artikel Bezeichnung

Art.-Nr.

Temp

1x

Spritzerschutzdecke (0,9 x 2 Meter) S 5350920 1300°C

1x

Trockenmatte

T 1200305 1000°C

1x

Feuchtmatte

F 4200303 3000°C

1x

Paste „J“ 1kg

J 2101000

Art.-Nr.: K 1501000

Seite 10

3000°C

Weitere Maße auf Anfrage (z.B. 1 x 2 m)

info@jutec.com

Hitzeschutz

Kontakthitze bis 3000°C
Flammschutzpasten „N“ und „J“

• Hitzeschutz bis ca. 3000°C, asbestfrei, keramikfrei
• Weiterfluß der Hitze im Material wird unterbunden
• kostspielige und zeitaufwendige Demontagen entfallen
• die zugeführte Energie wird auf den Einsatzbereich konzentriert
• kein Lackbrand, keine Materialverformungen
• schützt auch Gummi-, PVC- und Hydraulikschläuche
Die PASTE „N“ wird mit dem Spachtel aufgetragen und ist ideal
für lange Schweißnähte. Die Paste ist weich und flexibel.
Die PASTE „J“ wird mit der Hand aufgetragen und klebt
nicht an den Fingern bzw. am Material. Die Paste ist
fest und modellierbar.

Art.-Nr.

Ausführung

Handhabung

N 1101000

1 kg

weich, streichbar

J 2101000

1 kg

fest, formbar

fEUERLÖSCHDECKEN UND bEHÄLTER
fEUERLÖSCHDECKEN NACH DIN en 1869

• aus beidseitig silikonisiertem E-Glasgewebe
• Schnittkanten gesäumt
• gefaltet in roter Tragetasche mit Aufschrift
„Feuerlöschdecke“ verpackt

fEUERLÖSCHDECKEN NACH DIN en 1869

• aus texturiertem E-Glasgewebe
• Schnittkanten gesäumt
• gefaltet in roter Tragetasche mit Aufschrift
„Feuerlöschdecke“ verpackt

Art.-Nr.

Maße

Ausführung

JT 5020 FL

1,8 x 1,6 m

nach DIN EN 1869 geprüft

JT 5030 FL

1,8 x 1,6 m

DIN EN 1869, beidseitig silikonisiert

JT 5036 FL

1,8 x 1,2 m

DIN EN 1869, beidseitig silikonisiert

fEUERLÖSCHDECKENBehälter

• aus Stahl gefertigt, in RAL 3000 (rot) lackiert und mit weißer
Aufschrift „Löschdecke“

Art.-Nr.

Maße

Ausführung

JT 5000 LB

30 x 20 x 24 cm

Stahl, rot lackiert, Öffnung oben

Seite 11

Hitzeschutz

Bitte beachten Sie unsere weiteren
Kataloge zu den Themen Arbeitsschutz
und Isoliertechnik/Anlagenschutz.
JUTEC GmbH · Mellumstrasse 23-25 · D -26125 O ldenburg

Seite 12
Tel. +49 4 41 30099-0 · FAX +49 441 30099-99 · E -Mail: info@jutec.com · w w w.jutec.com

©2011 jutec® gmbh

Stand: 2011_08, techn. Änderungen vorbehalten, keine Haftung für Druckfehler

info@jutec.com


Aperçu du document JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf - page 1/12
 
JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf - page 3/12
JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf - page 4/12
JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf - page 5/12
JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf - page 6/12
 




Télécharger le fichier (PDF)


JUTEC BACHES ANTIFEU.pdf (PDF, 2 Mo)

Télécharger
Formats alternatifs: ZIP



Documents similaires


jutec baches antifeu
anwenderbericht die spritze ohne schmerz
t3 vue eclatee pieces
pressemitteilungloiretalderschlosser herbst2013 1
symposium 2020 lorentzweiler
statuserkl rung zur sozialversicherung