Leseprobe Die letzte Ruhestaette .pdf


Nom original: Leseprobe-Die-letzte-Ruhestaette.pdf
Auteur: Claudius Gros

Ce document au format PDF 1.4 a été généré par Writer / LibreOffice 3.5, et a été envoyé sur fichier-pdf.fr le 06/07/2014 à 17:50, depuis l'adresse IP 80.143.x.x. La présente page de téléchargement du fichier a été vue 572 fois.
Taille du document: 158 Ko (1 page).
Confidentialité: fichier public




Télécharger le fichier (PDF)










Aperçu du document


Claudius Gros - Mageia, das Buch der Farben. Ein Fantasy Roman.

Die letzte Ruhestätte
In den letzten Jahren verließ er seine Hütte weitaus seltener als früher noch, doch
heute stand die Sonne warm am Himmel und er stieg zu seiner Lieblingstelle hoch.
Hier sprudelte der Gletscherbach durch eine saftige Wiese und hier hatte er auch
seine beiden schönsten Schätze gefunden. Einen blauen Kristall und einen
winzigen Klumpen Gold. Er steckte auch gerne mal den einen oder anderen der
marmorierte Kieselsteine aus dem Bachbett ein, denn diese erinnerten den
Einsiedler an die Murmeln der Kindheit.
So intensiv war seine Suche nun auch nicht, dass er sich nicht auch mal ein
längeres Päuschen gönnen konnte. Er hatte sich auf eine angenehm warme
Steinplatte gesetzt und ließ seine nackten Füße vom kalten Wasser überspielen.
Verträumt folgte er dem Flug eines einsamen Adlers über die steilen Hängen und
es knackte vernehmlich im Kiefer, als eine Haselnuss zwischen den Zähne
zerbrach und jenes würzig Aroma auf seiner Zunge versprühte, welches er so
liebte. Seine Füße waren währendessen nicht untätig geblieben und hatten einen
runden Stein ertastet. Der Einsiedler bückte sich um nachzusehen, was er da
gefunden hatte.

(…)

-1-


Aperçu du document Leseprobe-Die-letzte-Ruhestaette.pdf - page 1/1

Documents similaires


leseprobe die letzte ruhestaette
leseprobe die axt
c gros mageia seite 99
leseprobe auf der schwelle
leseprobe auf der schwelle
c gros mageia das buch der farben die konigin


Sur le même sujet..