PDI 1600 Samuro Kalkputz Rustical .pdf


Nom original: PDI 1600 Samuro Kalkputz Rustical.pdfTitre: Microsoft Word - SAX-TM-Gesamtdokumentation September 2010 Version - deutsch.docAuteur: t

Ce document au format PDF 1.4 a été généré par PScript5.dll Version 5.2.2 / Acrobat Distiller 7.0.5 (Windows), et a été envoyé sur fichier-pdf.fr le 07/07/2014 à 12:36, depuis l'adresse IP 195.202.x.x. La présente page de téléchargement du fichier a été vue 398 fois.
Taille du document: 19 Ko (2 pages).
Confidentialité: fichier public


Aperçu du document


SAMURO – Kalkputz Rustikal

PDI 1600

(gebrauchsfertiger Innendeckputz)

Anwendungsgebiet,
Verwendungszweck

Gebrauchsfertiger mineralischer Rustikal- oder Schlämmdeckputz für
Innenanwendung
- Hoch wasserdampfdurchlässig
- Kappilaraktiv
- Spannungsarm
- Muss nicht gestrichen werden
- Leicht und ansatzfrei zu verarbeiten
- Lösemittelfrei

Bindemittelbasis

Weisskalkhydrat, kunstharzvergütet

Zuschläge

Mineralische Zuschläge (Körnung 0,5), abgestimmte Zusätze

Lieferform

Naturweiss, helle bis mittlere Farbtöne ab SaxMix

Gebinde

25 kg

Lagerfähigkeit,
Frostbeständigkeit

In vollen und gut verschlossenen Originalgebinden 12 Monate. Die Lagerung bei
einer Temperatur über 30°C und unter 2°C ist zu vermeiden. Aus diesem Grund sind
die Gebinde vor Sonneneinstrahlung und Frost zu schützen.

Physikalische
Kenngrössen

Dichte
pH
Organischer Anteil
Sd-Wert

Körnung 0,5 mm

Verbrauch

(g/cm3)
(M-%)
2 mm

=
=
=
=

1.8
14
< 5%
Ca. 0,1

ca. 3,5 kg/m2 bei einer Schichtstärke von 2 – 3 mm

Bei den Verbrauchsangaben handelt es sich um Erfahrungswerte. Diese können je
nach Untergrund, Wetterbedingungen und Verarbeitung abweichen.
Verdünnungsmittel

Wasser

Geeignete Abtönfarben

SaxMix

Applikationsmethode

Stahltraufel

Untergrund

Der Untergrund muss sauber, fettfrei und tragfähig sein. Neuputze müssen
ausreichend karbonatisiert und genügend hart sein. Ungenügend haftende oder
kreidende Altanstriche sind zu entfernen, bzw. abzubürsten und mit einem
geeigneten Tiefgrund zu festigen. Leichtbauplatten sind entsprechend
vorzubehandeln.

Sax-Farben AG

CH-8902 Urdorf

Tel.: 044-735 32 32

Fax: 044-735 32 00

Internet: www.sax.ch

Empfohlener
Aufbau

Für die Verarbeitung gelten die allgemeinen Regeln der Baukunde sowie die
jeweils gültigen Merkblätter des SMGV sowie die SIA-Norm V242/1
„Verputz- und Gipserarbeiten“.

Verarbeitung

Kalkputz mit rostfreier Stahltraufel aufziehen und mit Pinsel oder Staubbürste
mittels Wasser schlämmen. Es ist empfehlenswert, das Material vor der
Verarbeitung aufzurühren (niedertourig). Eine den Verarbeitungsbedingungen
angepasste Viskosität kann durch Zugabe von wenig sauberem Wasser erreicht
werden.

Verarbeitungstemperatur

Temperaturbereich: + 5° bis + 30°C
Frische Verputzschicht vor Zugluft und zu schnellem Austrocknen schützen.

Überstreichbarkeit

Nach ca. 12 Stunden, hängt von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab.

Schutzmassnahmen

Ätzend.
Berührung mit der Haut und den Augen vermeiden.
Beim Mischen und Verarbeiten Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen.
Für detaillierte Angaben konsultieren Sie das jeweils aktuelle
Sicherheitsdatenblatt.

Reinigung der Geräte

Geräte, Werkzeuge und Hände sofort nach Arbeitsende mit
Wasser reinigen.

Kennzeichnung nach
GefStoffV

Xi Reizend
Das Produkt ist alkalisch.
R36/38 Reizt die Augen und die Haut.
R41 Gefahr ernster Augenschäden.

Transportvorschriften

Keine

EU-Grenzwert für den
VOC-Gehalt (DecoPaint)

Dieses Produkt ist in der Kat. A/a eingeteilt: 30 g/l (2010)
Dieses Produkt enthält 0 g/l VOC

Entsorgung

Anbruchmengen, Resten und überlagertes Material: Abgabe an öffentliche
Sammelstellen. Verordnung über den Verkehr mit Sonderabfällen beachten.
VVS - Code: 1610, Malerei- und Lackabfälle mit wässeriger Phase.

Datum der Herausgabe

22.10.2010 / T / J.D.

Die Angaben in diesem Merkblatt über Eigenschaften und Anwendung der genannten Erzeugnisse geben wir nach unserem Wissen aufgrund unserer
Entwicklungsarbeit und praktischen Erfahrungen. Wegen der Vielseitigkeit der Anwendungsmöglichkeiten ist die Darstellung aller Einzelheiten
nicht möglich. In Zweifelsfällen stehen unsere Anwendungstechniker und Aussendienstmitarbeiter für Auskünfte zur Verfügung.
Im Übrigen gelten die allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Dieses Merkblatt wird periodisch überarbeitet. Unser Verkaufsinnendienst gibt
Ihnen im Zweifelsfall Auskunft über die Gültigkeit der vorliegenden Dokumentation.


Aperçu du document PDI 1600 Samuro Kalkputz Rustical.pdf - page 1/2

Aperçu du document PDI 1600 Samuro Kalkputz Rustical.pdf - page 2/2




Télécharger le fichier (PDF)


Télécharger
Formats alternatifs: ZIP Texte



Documents similaires


pdi 1600 samuro kalkputz rustical
pdi 1610 samuro kalkputz innen
7cmwgk6
fonctionnement truma 6002
3mdncg1
kvvf72rhnzbj4020231

Sur le même sujet..




🚀  Page générée en 0.007s