BRAWA Neuheitenprospekt 2014 DE.pdf


Aperçu du fichier PDF brawa-neuheitenprospekt-2014-de.pdf - page 6/100

Page 1...4 5 678100



Aperçu texte


V E R S E T Z T D E TA I LV E R L I E B T E

B E S T. -N R . 3 7 1 6 8 M I T 3 B I E R B EHÄLT E R N
„ DORT M UN DE R UN I O N “
FE I N S T E BE D RUC K UN G U N D L AC K I E RU N G

ORIGINALFOTO: F. WILKE, SLG. S. CARSTENS

Behältertragwagen BT 30 „Dortmunder Union” der DB
Betriebs-Nr. 010 308
Als erstes Hochhaus der Stadt Dortmund entstand
zwischen 1926 und 1927 das heute als „Dortmunder U“
bekannte ehem. Gär- und Lagerhaus der Dortmunder
Union Brauerei, welches seit 1968 das vierseitige „U“
auf dem Dach trägt. Die Größe und direkte Nähe der
Union Brauerei zum Hauptbahnhof prädestinierten dazu,
viele Rohstoffe und Erzeugnisse mit der Eisenbahn aus
der Stadt zu transportieren. So besaß die Dortmunder
Union Brauerei, wie viele andere Brauereien, eigene
Güterwagen und später auch pa-Behälter zum Transport
von Bier, welche als Privatwagen bzw. Privatbehälter bei
der Deutschen Bundesbahn eingestellt waren. Um den
Bekanntheitsgrad der jeweiligen Marke zu stärken, waren solche Wagen und Behälter meist mit der Werbung
der entsprechenden Brauerei versehen.
LIEFERTERMIN: 4. QUARTAL 2014
Best.-Nr. 37168
914

Filigraner, durchbrochener Rahmen aus Zinkdruckguss
Feinste Bedruckung und Lackierung
Extra angesetzte Achslagerdeckel
Federpuffer
Räder aus Metall
Räder auch innen profiliert
Extra angesetzte Federpakete

4

WAGEN

Kurzkupplungskinematik
Extra angesetzte Bremsanlage, Rangiergriff und Signalhalter
Achsbremsgestänge mit Bremsbacken in Radebene
Kupplung kompatibel zu Lenz
Griffstangen aus Metall
Aufbau aus hochwertigem, schlagzähem Kunststoff
Formneuer Aufbau mit 3 Bierbehältern

*