BRAWA Neuheitenprospekt 2014 DE.pdf


Aperçu du fichier PDF brawa-neuheitenprospekt-2014-de.pdf - page 7/100

Page 1...5 6 789100



Aperçu texte


*

IN BESTE FEIERLAUNE

BES T.- NR. 37 16 9 MI T 3 B IE R B E H ÄLTE RN
„ VON HAUS Z U H AUS“

F I L I GR A N E R, DURC H BRO C H EN ER RA H ME N
AU S ZI N KD RUCKG U S S

ORIGINALFOTO: P. DRIESCH, SLG. S. CARSTENS

Behältertragwagen BT 30 der DB
Betriebs-Nr. 010 500
Zum Transport von Bier wurden ab 1955 eigene paBehälter entwickelt, welche zumeist als Privatbehälter
einzelner Brauereien eingesetzt und entsprechend werbewirksam mit der jeweiligen Hauswerbung beschriftet
wurden. Daneben hielt die Deutsche Bundesbahn auch
noch eigene, die sie auch für andere flüssige Lebensmittel vorhielt. Insgesamt entstanden so bis 1972 ca. 200
Behälter der Typen Ddikr 621-624, mit einem Fassungsvolumen von 5 m³. Der Einsatz der Bier-Behälter auf
der Schiene lief zum Ende der 80er-Jahre aus. Vereinzelt
werden sie aber von Brauereien bis heute unter anderem
für Großveranstaltungen eingesetzt.
LIEFERTERMIN: 4. QUARTAL 2014

Best.-Nr. 37169
914

Filigraner, durchbrochener Rahmen aus Zinkdruckguss
Feinste Bedruckung und Lackierung
Extra angesetzte Achslagerdeckel
Federpuffer
Räder aus Metall
Räder auch innen profiliert
Extra angesetzte Federpakete

Kurzkupplungskinematik
Extra angesetzte Bremsanlage, Rangiergriff und Signalhalter
Achsbremsgestänge mit Bremsbacken in Radebene
Kupplung kompatibel zu Lenz
Griffstangen aus Metall
Aufbau aus hochwertigem, schlagzähem Kunststoff
Formneuer Aufbau mit 3 Bierbehältern

WAGEN

5