bandeau et chausson .pdf


Aperçu du fichier PDF bandeau-et-chausson.pdf - page 6/12

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12



Aperçu texte


Oberfuß Größe 6 Monate
R 24
R 23

R 22

R 21
R 19
R 17
R 15

Stäbchen

R 12

R 11

R7

R 16
R 14

R 13

R9

R 18

Luftmasche
Feste Masche
Halbes Stäbchen

R 20

rg 8
rg 6

R5

R 10
weiterhin folgende
Erklärung
X

R3

RR4
rg 2

R1

Sohle Größe 6 Monate
Beginn der Arbeit

R 9: 1 Luftm (= 1 fM), 5 fM und 5 Luftm.
R 10, 11 und 12: 1 Luftm (= 1 fM) und 10 fM.
R 13 24 (26): 1 Luftm (= 1 fM) und 7 fM
Den Faden abschneiden und die Arbeit beenden.
–Die Arbeit im Punkt X des Schemas wieder aufnehmen
und 1 fM über jede der 6 letzten fM der R 4 häkeln.
R 6 und 7: 1 Luftm (= 1 fM) und 5 fM.
R 8: 1 Luftm (= 1 fM), 5 fM und 18 Luftm.
R 9 bis 11: 1 Luftm (=1 fM) und 23 fM.
R 12 bis 24 (26): 1 Luftm (= 1 fM) und 7 fM.
Den Faden abschneiden und die Arbeit beenden.
Den 2. Oberfuß gegengleich stricken.
SOHLE:
– Mit der Häkelnadel Nr. 3 in Farbe Noyer eine Kette
aus 15 (17) Luftm häkeln, dann wie folgt weiter häkeln:
R 1: 1 Luftm (= 1 fM), 13 (15) fM, 2 fM in die letzte
Luftm, 15 (17) fM, dabei die Häkelnadel auf der

hinteren Seite der Luftmaschenkette einstechen,
dann 1 fM in die letzte M.
R 2: 2 fM in die Luftm der vorher R, 13 (15) fM, 2
fM in jede der 3 folg M, 13 (15) fM, 2 fM in jede
der 2 letzten M.
R 3: 2 fM in die 1. M, 8 (10) fM, 3 halbe Stäbchen,
3 Stäb, 2 Stäb in jede der folg 6 M, 3 Stäb, 3 halbe
Stäb, 8 (10) fM, 2 fM in jede der 3 letzten M.
R 4: 2 fM in die 1. M, 9 (11) fM, 3 halbe Stäb, 6
Stäb, 2 Stäb in jede der folg 6 M, 6 Stäb, 3 halbe
Stäb, 9 (11) fM, 2 fM in jede der 5 letzten M.
R 6: 2 fM in die 1. M, 1 fM in jede M der vorherigen
R, 1 fM in die 1. M dieser R. Mit 1 Kettm in die 1.
M schließen.
Insgesamt 4 Sohlen nach dieser Anleitung häkeln.
BÄNDCHEN:
– Mit der Häkelnadel Nr. 3 in Farbe Noyer eine
Kette aus 11 Luftm häkeln.
R 1 und 2: 1 Luftm (= 1 fM) und 10 fM.
Dann mit 1 R Krebsmaschen umhäkeln.
–Mit der Häkelnadel Nr. 3 in Farbe Noyer eine Kette
aus 6 Luftm häkeln.
R 1 und 2: 1 Luftm (= 1 fM) und 5 fM.
Dann mit 1 R Krebsmaschen umhäkeln.
Das 2. Bändchen ebenso häkeln.
FERTIGSTELLUNG:
–Jeweils 2 Sohlen aufeinander legen und mit 1 R fM
aneinander befestigen, dabei die Häkelnadel immer
in das hintere Glied der M der letzten Reihe der
Sohlen einstechen.
–Den Oberfuß an die Sohle annähen und die hintere
Naht der Schühchen schließen.
–In Farbe Cuivre den Oberfuß mit 1 R Krebsmaschen
umfassen.
–Das kleinere der Bändchen auf das größere
Bändchen nähen (siehe Foto) und die Bändchen
jeweils vorne auf dem Schühchen befestigen.
–Jeweils ein Stück Klettverschluss auf den Enden
der Laschen befestigen.